+49 611 94585060
Mo. bis Fr. von 9-17 Uhr (MEZ)

Firmengründung USA

Folgekosten

Kosten kalkulieren heißt, ALLE Kosten zu berücksichtigen

Auch bei der Unternehmensgründung in den USA werden Einmalkosten und wiederkehrende Kosten unterschieden. ALTON berücksichtigt bei seiner Beratung für Sie auch die Folgekosten Ihrer Unternehmensgründung und ermöglicht Ihnen so eine komplette Kalkulation. Die wiederkehrenden Kosten unterscheiden sich bei einer LLC oder Corporation, die in Deutschland geschäftlich tätig ist, von denen eines Unternehmens, das in den USA agiert.

Registered Agent

Auch eine LLC oder Corporation, die ausschließlich in Deutschland sitzt und handelt, benötigt einen Registered Agent als offiziellen Ansprechpartner für Behörden in den USA sowie eine offizielle US-Adresse des Unternehmens. ALTON stellt Ihnen im Rahmen seiner Gründerpakete für den Zeitraum von bis zu einem Jahr einen Registered Agent. Falls danach weiterhin ein unternehmensfremder Registered Agent benötigt wird, fallen moderate Folgekosten an. Eine offizielle Firmenadresse stellt ALTON Ihnen im Rahmen seiner Büroservice-Pakete. Hier fallen – je nach gebuchtem Paket – monatlich zwischen 109 und 399€ an.

Jährliche Kosten

Oben genannte Dienstleistungen werden von gegründeten US-Unternehmen, die auch in den USA ihre eigenen Geschäftsräume haben, nicht benötigt. Allerdings fallen auch für sie wiederkehrende Kosten an, die unmittelbar mit der Existenz des Unternehmens zusammenhängen: etwa eine jährliche Gebühr von ca. 200 Euro für den Handelsregistereintrag in Florida. Eine LLC muss zudem jährlich einen Annual Report erstellen, für den eine staatliche Gebühr fällig wird.

Newsletter Anmeldung

Social Networks

Folgen Sie uns auf:

 

Rückruf Service

Sie haben Fragen, Wünsche oder Probleme bezüglich unserer Leistungen? Gerne rufen wir Sie zurück!

Rückruf

Bewertungen

Bewertung abgeben ...
Bewertung: 4.7 von 5 | 762 Stimme(n)

Testimonials

Alton LLC hat uns mit rascher und professioneller Dienstleistung geholfen unsere C-Corporation zu gründen und Investoren Visa zu beantragen. Auch die prompte Hilfe bei neuer Stückelung von Shares und der Überwindung von Blockaden im Bearbeitungsprozess der Visa, hat uns Zeit gespart und den nötigen Erfolg gebracht. Unsere Erfahrung mit Max Karagoz und der Alton LLC war durchwegs positiv und auf jeden Fall die richtige Wahl.- Andreas Kisslinger (Cross Media Corporation)

Wir akzeptieren: